Online-Publishing

Im Zuge des medienneutralen Publishings, bieten wir Ihnen auch ein umfangreiches Know-how für den Internet-Bereich an.

Wir bereiten Ihre Daten für das Web auf. Wir konvertieren und erstellen Ihre Daten so wie Sie sie für das Web brauchen. Wir erstellen Ihnen aber auch ganze Lösungen für Ihren Online-Auftritt:

Statische Webseiten

Wir gestalten Ihnen Ihren individuellen Webauftritt auf Basis von XHTML/CSS. Oder aber wir bringen Ihre Daten nach Ihren Layout-Vorgaben in Form, so das Sie diese problemlos in Ihren bestehenden Auftritt integrieren können.

Dynamische Web-Anwendung

auf Basis eines CMS (Content-Management-Systems). Wo es ein bisschen mehr sein darf, entwickeln wir Ihnen einen komplett neuen dynamischen Auftritt. Wir bevorzugen das CMS-System „Typo3”. Wir liefern Ihnen aber auch Daten für Ihr bestehendes System.

Offline-Web-Anwendung auf CD

Um Informationen auch ohne Internetzugang präsentieren zu können, bieten wir Ihnen komplett dynamische Web-Anwendungen auf CD an. Zum Beispiel:

▪  CD-Kataloge

▪  CD-Beileger für Print-Produkte

▪  usw.

E-Book

Das gemeinsame E-Book Dateiformat ist gefunden. Es heißt EPUB.

„ ... EPUB (Akronym für electronic publication) ist ein offener Standard für
E-Books, der DRM unterstützt.

Auf EPUB basierende E-Books erlauben eine dynamische Anpassung des Textes an die jeweilige Bildschirmgröße des Lesers und eignen sich damit insbesondere für die Ausgabe auf Mobile Devices. Im Gegensatz dazu wird beispielsweise der Text beim PDF-Format wie im gedruckten Buch angezeigt. Bei kleinen Ausgabegeräten kann eine derartige Darstellung jedoch für den Leser unbefriedigend sein, falls er bei einer individuell angenehmen Anzeigegröße des Textes häufig hin- und herscrollen muss.

Der EPUB-Standard wurde 2007 vom International Digital Publishing Forum (IDPF) entwickelt und basiert auf dem freien Standard XML.

... “ (Quelle: Wikipedia)

EPUB wird von fast allen Lesegeräten unterstützt. Nur Amazon Kindle benutzt ein proprietäres Format. Mit einer Unterstützung von Amazon für EPUB in der nächsten Zeit ist aber zu rechnen.

Aus dem Trend EPUB wurde der Standard EPUB. Das Zauberwort bei EPUB heißt wie so oft XML.

Ein E-Book im EPUB-Format lässt sich am besten mit einem statischen Webauftritt vergleichen. Sowie die einzelnen HTML-Webseiten im Webbrowser dynamisch umbrochen und dargestellt werden, so wird der Buchinhalt im entsprechenden E-Book-Reader umbrochen und dargestellt.

Der Unterschied liegt darin, dass der Buchinhalt nicht in HTML sondern in XHTML vorliegen muss. Bei XHTML handelt es sich um HTML, das den XML-Standards genügt. Auch andere Techniken aus dem Web-Publishing finden in EPUB ihre Verwendung, so zum Beispiel CSS (Cascading Style Sheets) zur Formatierung des Buchinhaltes.

XHTML ist der Grund warum sich „reflowable eBooks“ (EPUB) auch am besten aus strukturierten Daten erzeugen lassen. XML als Basis ist dafür optimal. Oft liegen aber keine XML-Daten oder anders strukturierte Daten vor.

Kein Problem. Mit Hilfe der am besten passenden Technologie (XSLT, VBA, JavaScript, Perl) generieren wir auch aus unstrukturierten Werken Ihr E-Book.

Wir konvertieren EPUB aus allen Satzdaten (InDesign, Quark XPress, 3B2), aus strukturierten Daten (XML, SGML oder HTML), aber auch aus PDF- oder Word-Daten.

© 2017 Fotosatz Buck

Zweikirchener Str. 7

84036 Kumhausen/Hachelstuhl

 

Tel.:

Fax:

 

0 87 05 / 92 22-0

0 87 05 / 92 22-16

 

E-Mail:

FTP: